Ausstellungseröffnung "Mosaikkunst - Malerei der Ewigkeit" in der CDU - Fraktion

Unter dem Titel „Mosaikkunst – Malerei für die Ewigkeit“ präsentieren Klaus-Peter Dyroff und seine Tochter Anna eine Auswahl ihrer Werke in den Gängen der CDU - Fraktion des Sächsischen Landtages.

Die beiden Schmiedeberger Künstler und Restauratoren widmen sich seit Jahren dem Erhalt und der Restaurierung von Werken der Mosaikkunst in traditionellen als auch in modernen Formen. Zur Eröffnung führte die Vizepräsidentin des Sächsischen Landtages, Andrea Dombois, und der ehemalige Sächsische Landeskonservator, Prof. Gerhard Glaser, in die eindrucksvolle Ausstellung ein.

Die Ausstellung „Mosaikkunst – Malerei für die Ewigkeit“ kann bis Ende Dezember 2018 nach Absprache Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 17.30 Uhr besichtigt werden. Terminabsprachen sind per E-Mail unter annett.kimmer@slt.sachsen.de oder telefonisch unter 0351/ 493 5624 möglich.